Fragen und Antworten rund um die Schwimmschule MC Schwimm

 
Hinweise bei nicht Erscheinen oder Krankheit der Kursteilnehmer:
 
Mit der verbindlichen Anmeldung wird bis zum ersten Kurstag die gesamte Kursgebühr fällig.
Die Schwimmschule behält ihren Gebührenanspruch auch dann, wenn die Teilnehmer einzelne Stunden versäumen.
Falls nach verbindlicher Anmeldung eine Abmeldung erfolgt, wird eine Bearbeitungsgebühr von 20% erhoben.

Wie groß sind die Gruppen?
 
Der Unterricht findet in kleinen Gruppen von maximal 9 Kindern statt.
 
Wie lange braucht mein Kind bis es schwimmen kann?

Das ist sehr individuell bei jedem Kind. Für Ihr Kind wird ein Weg gefunden, sich im Wasser zum Schwimmen zu entwickeln. Durch diese Kleingruppen können wir auf Hilfsmittel (außer Schwimmgürtel) verzichten, da wir Ihr Kind persönlich unterstützen und somit zur Vertrauensperson werden, die im rechten Moment unterstützt und hilft. Wir betreuen die Schwimmschüler nicht unter Druck oder Zwang, sondern sie sollen Spaß im Element Wasser haben und dies auch behalten. Ziel ist mindestens das „Seepferdchen-Abzeichen“. Jedoch empfehlen wir, danach noch weitere Kurse zu buchen, damit Ihr Kind auch sicher schwimmen kann. Ihr Kind hat die Möglichkeit, in fortlaufenden Kursen weitere Abzeichen (Seeräuber, Bronze, Silber oder Gold) zu erreichen.
 
Was muss ich zum Schwimmkurs mitbringen?

Sie brauchen für Ihr Kind nur einen Badeanzug/ eine Badehose, Duschgel und ein Handtuch mitbringen. Falls vorhanden wären auch Badelatschen gut, da es in den Hallenbädern schon mal etwas glatt sein kann. Alles andere, wie zum Beispiel Schwimmhilfen und Tauchringe, sind vorhanden.
Des Weiteren ist es wichtig, dass Kindern mit langen Haaren diese zusammenbinden und der komplette Schmuck, wegen Verletzungsgefahr, ausgezogen wird.
 
Was muss ich zur Wassergewöhnung mitbringen?

Mitzubringen sind Badehose oder Schwimmwindel und ein Handtuch, sowie ggf. eine kleine Mahlzeit für den Hunger nach dem Schwimmen.
 

Wie wird die Kursgebühr bezahlt?

Bitte per Überweisung auf das Konto
Bitte erfragen!
Der Verwendungszweck ist sehr wichtig, diesen bekommen sie per Telefon oder per E Mail auf Anfrage mitgeteilt. 

Sind die Eltern bei den Schwimmkursen / der Wassergewöhnung dabei?

Ja, sie können direkt am Beckenrand ihr Kind beim Schwimmkurs zuschauen. Bitte beachten Sie, das die Schwimmhalle nur in Schwimmbadtauglicher Bekleidung betreten werden darf.
 

Teilnahmebedingungen

 

Schön,dass Sie sich entschlossen haben, einen Schwimmkurs für Ihren/r Sohn/Tochter
bei der Schwimmschule MC Schwimm zu buchen.Somit erkennen Sie die Teil­nah­me­bedingungen an und sind genau wie die Schwimmschule MC Schwimm zur Einhaltung verpflichtet.

Ziele:

Die Schwimmkurse werden in kleinen Gruppen mit höchstens 9 Kindern durchgeführt,
dadurch schaffen wir es, ein persönliches Verhältnis zu Ihrem Kind aufzubauen
und jedes Kind individuell zu fördern. Für Ihr Kind wird ein Weg gefunden, sich
im Wasser zum Schwimmen zu entwickeln. Durch diese Kleingruppen können wir auf
Hilfsmittel (außer Schwimmgürtel) verzichten, da wir Ihr Kind persönlich
unterstützen und somit zur Vertrauensperson werden, die im rechten Moment
unterstützt und hilft. Wir betreuen die Schwimmschüler nicht unter Druck oder
Zwang, sondern sie sollen Spaß im Element Wasser haben und dies auch behalten.
Ziel ist mindestens das „Seepferdchen-Abzeichen“. Jedoch empfehlen wir, danach
noch weitere Kurse zu buchen, damit Ihr Kind auch sicher schwimmen kann. Ihr
Kind hat die Möglichkeit, in fortlaufenden Kursen weitere Abzeichen (Seeräuber,
Bronze, Silber oder Gold) zu erreichen.

Ablauf:

Mit der Verbuchung der Kursgebühr bestätigen Sie dass Ihr Kind an dem von Ihnen
gebuchten Kurs teilnehmen wird. Der Eintrittspreis in den Bädern ist in der Kursgebühr nicht enthalten!  Ab dem ersten Besuch des Kurses, welcher
10 Kursstunden von je 30 Minuten umfasst, beginnt die Laufzeit von 12 Wochen
der angehängten Kurskarte. Ferien und Brücken­tage werden ausge­schlossen,
in diesen Zeiten werden gesonderte Kurstermine angeboten. Nach telefonischer
Rücksprache, unter 01738265965, sind diese Termine zu erfragen und Sie
können Ihr Kind in die Listen eintragen lassen, sofern noch Plätze vorhanden
sind.

Sollte die Laufzeit überschritten werden und Sie hätten noch Kursstunden zur Verfügung,
verfallen diese mit Ablauf der Laufzeit. Die Schwimmschule MC Schwimm
verpflichtet sich, falls Ihrerseits Kursstunden ausfallen, die Laufzeit der
Kurskarte dementsprechend zu verlängern. Des Weiteren verpflichtet sich die
Schwimmschule MC Schwimm Sie frühzeitig, falls notwendig, telefonisch zu
kontaktieren wenn eine Kursstunde ausfällt. Für diesen Fall bitten wir Sie,
eine Telefonnummer anzugeben wo entweder Sie persönlich oder ein
Anrufbeantwortet zu erreichen ist. Gleiches gilt für Sie: Falls Sie eine
Kursstunde ausfallen lassen müssen, bitten wir Sie, Ihr Kind telefonisch oder
per SMS zu entschuldigen. Sollte Ihr Kind über einen längeren Zeitraum
ausfallen, ist ein Attest vorzulegen. Bei schweren Erkrankungen lässt sich die
Laufzeit der Kurskarte verlängern.

Nach Absolvierung der 10 Kursstunden sind weitere 10 Kursstunden nachbuchbar.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie sich verpflichten,  in der 7. Kursstunde eine Information
an die Schwimmschule zu geben, ob Sie für Ihr Kind einen weiteren Kurs buchen
möchten oder nicht. Falls Sie uns nicht Informieren Verlängert sich der Kurs
automatisch und Sie erhalten eine neue Kursnummer.